Die vermeintlich ruhigen Tage zwischen den Jahren nutzte der  FC Schloßau (auf dem Bild mit dem Vorstand Spielbetrieb, Stephan  Czerny, und dem Vorstand Senioren, Martin Stuhl) um die Verlängerung des Trainervertrags mit Christian Schäfer für die nächste Saison 20/21 in trockene Tücher zu bringen. 

Eintracht Walldürn - FC Schloßau 0:2 (0:1)

 FC Schloßau - VfB Sennfeld/Roigheim 2:1 (0:0)

Im letzten Heimspiel 2019 und gleichzeitig ersten Rückrundenspiel der Saison 19/20 wollten sich die Blau-Weißen beim VfB Sennfeld/Roigheim für die Auftaktniederlage in der Hinrunde revanchieren.

FC Schloßau ist Halbzeitmeister

Tabellenführer mit einem späten 2:1-Sieg bei der SpVgg Hainstadt

Der Spitzenreiter der Kreisliga brauchte zum Abschluss der Hinrunde unbedingt einen Sieg um Halbzeitmeister zu werden. Die SpVgg war aber nicht bereit Gastgeschenke zu verteilen und stemmte sich engagiert gegen die spielstarken Gäste.

Am 4.August 2019 - Kreispokal TTSC Buchen - FC Schloßau - Wir erinnern uns: sprachlose Spieler, sprachlose Funktionäre und sprachlose Fans. Normalerweise bleiben diese Spiele nach einigen Wochen als negative Legenden in den Köpfen, Ausgangspunkt für Aggression und Wut.

In diesem Fall wollen die beiden Vereine ein Zeichen setzen! Auch gemeinsame Sprachlosigkeit kann positiv verbinden und Sportskameradschaft muss nicht mit einem Spielabbruch enden! Wir werden also bei dem anstehenden Kreisligaspiel TTSC Buchen gegen den FC Schloßau Sportkameradschaft bei einem kleinen Grill-Event demonstrieren. Adana-Kebap, Grillwürstchen, Kaffee und Kuchen -  und was als Überschuss bleibt, geht an das Kinderhospiz. Toll übrigens, dass der Badische Fußballverband sich mit einer Geldspende beteiligt!

 

Berichterstattung in der RNZ vom 24.Oktober 2019